Kurzbericht: Perl@Linuxtag 2011, Berlin (11.-14. Mai 2011)

| Keine Kommentare

Die dynamische Open Source Programmiersprache Perl war dieses Jahr zum zweiten Mal auf dem Linuxtag in Berlin vertreten.

Als Partnerprojekt stellte sich Open Ticket Request System (OTRS), ein Ticket- oder Kommunikationsmanagementsystem, das oft und gerne als Help-Desk- oder auch Issue-Tracking-System eingesetzt wird, zur Verfügung.

Themen

Messe und unser Stand waren fast immer gut besucht und wir konnten viele gute Gespräche mit Entscheidern, Entwicklern, Mitgliedern anderer Open Source Communities, Lehrern und auch Einsteigern führen.

Im zahlreichen Gesprächen konnten wir folgende Themen vorstellen:

Team

Der Erfolg des Messestandes wäre ohne die freiwilligen Helfer gar nicht möglich gewesen. Besonderen Dank haben sich verdient:

  • Renée Bäcker, der zwar nicht anwesend war, aber sehr gute Vorarbeit geleistet hat
  • Gabor Szabo, Hauptorganisator, der ebenfalls nicht anwesend war, aber sehr gute Arbeit im Hintergrund geleistet hat
  • Jan Hartung, Softwareentwickler, Perl-Monger
  • Herbert Breunung, Softwareentwickler, Perl6-Entwickler
  • Shawn Beasley, OTRS Community Manager
  • André Bauer, Alexander Halle und Daniel Obee vom OTRS Community Board (OCB) Team (OTRS.org)

Fazit

Die Teilnahme am Linuxtag hat sich, wie im letzten Jahr, gelohnt. Wir werden 2012 wohl wieder nach Berlin zum Linuxtag kommen.

Jetzt kommentieren